Rechtliches

| 03.05.2019 |
geschrieben von 

Sind schwarze Aufkleber auf Autokennzeichen erlaubt?

Schwarze EU-Felder auf Autokennzeichen

In den letzten Monaten haben wir extrem viele Anfragen dazu bekommen, ob 3D Kennzeichen mit schwarzem statt blauen EU-Feld gefertigt werden können. Dies veranlasst uns nun dazu, euch nach genauer Recherche bei Polizei und den rechtlichen Grundlagen der Fahrzeugzulassungsverordnung genau über die Zulässigkeit der schwarzen Euro-Aufkleber aufzuklären:

 

Sind die schwarzen Aufkleber auf dem Nummernschild erlaubt?

Der Trend, das blaue Eurofeld auf den Autokennzeichen schwarz zu überkleben verbreitet sich in letzter Zeit rasant, da es - wie wir von Kunden erfahren haben- "einfach cooler aussieht" das Kennzeichen derart zu tunen. Dass es sich dabei um eine Ordnungswidrigkeit handelt, die mit einem Bußgeld geahndet werden kann, wissen die wenigstens Autofans. Achtet bitte darauf: Die schwarzen EU-Felder sind deutschlandweit nicht erlaubt!

Keine 3D Kennzeichen mit schwarzen EU-Feldern

Wir als 3D Kennzeichen-Hersteller und Patentinhaber bekommen auch oftmals die Anfrage, ob denn schwarze Aufkleber auf dem blauen EU-Feld bei unseren Kunststoffkennzeichen machbar sind. Da unsere 3D Kennzeichen nach Fahrzeugzulassungsverordnung gefertigt werden und wir auch den Anspruch an die volle Zulassungsfähigkeit unserer 3Ds haben, bieten wir natürlich keine 3D Kennzeichen mit schwarzen EU-Feldern an. Einige unserer Kunden hatten bereits die blauen EU-Felder der 3D Kennzeichen überklebt. Wir haben bereits Rückmeldungen erhalten, dass dies mit einem Bußgeld geahndet wurde und raten euch hiermit davon ab, eure Kennzeichen zu bekleben zu bemalen oder in irgend einer Weise zu verändern. Die deutsche Rechtslage legt klar fest, dass an Autokennzeichen nichts verändert werden darf und gibt klar das blaue EU-Feld mit Sternenkranz in Gelb sowie das "D" als Hinweis auf das Herkunftsland des Fahrzeuges als Standard für alle zulässigen Kennzeichen in Deutschland an.

 

 

Schwarze Aufkleber auf 3D Kennzeichen sind nicht zulässig. Deshalb bieten wir diese Variante auch nicht an.

Schwarze EU-Aufkleber online kaufen

Im Onlinehandel jedoch sind die schwarzen Eurofeldaufkleber schon für 2 bis10 Euro erhältlich. Ein Tipp von uns: Lasst die Finger von diesen Aufklebern! Ihr riskiert bei Verkehrskontrollen teils hohe Bußgelder!

Achtung: viele Onlineshops werben mit Zusatzdokumenten für Verkehrskontrollen

Bei einigen Anbietern der schwarzen EU-Feld Aufkleber heißt es auch „Die Aufkleber tragen alle gesetzlichen in der Fahrzeug-Zulassungsverordnung festgelegten Symbole. Für den Fall, dass es zu einer ´allgemeinen Verkehrskontrolle´ kommt, legen wir Ihnen noch ein Schreiben als Dokument bei, das Sie vorlegen können.“ Es wird allerdings laut noz.de nicht darauf hingewiesen, dass eben dieses beigelegte Dokument nicht weiterhilft und die schwarzen Aufkleber bzw. schwarze Kennzeichenbeklebungen absolut nicht erlaubt sind.

 

Die schwarzen Aufkleber verstoßen klar gegen die Fahrzeugzulassungsverordnung

Bereits während der Essen Motor Show 2018 wurden wir von Polizisten der Polizei Nordrhein-Westfalen auf ein Schreiben des Ministeriums für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen aufmerksam gemacht, welches die Thematik der schwarzen EU-Feld Aufkleber behandelt. Aus dieser Information geht deutlich hervor, dass die blaue Farbgestaltung des Eurofeldes in der Fahrzeugzulassungsverordnung nach § 10 Abs. 2 Satz 3 FZV i.V.m Ziff. 5.1.3 DIN 74069 (Ausgabe 2016-05) eindeutig festgelegt ist.

schwarzes Aluschild

Unser Tipp für euch: Lasst die Finger von schwarzen Überklebungen des EU-Feldes.

Ordnungswidrigkeitsverfahren bei schwarzen Kennzeichenbeklebungen

Viele Tuning-Fans fallen momentan leider auf den Trend des Kennzeichen-Überklebens herein. Bei Polizeikontrollen wird bei derartigen Veränderungen des Kennzeichens nach § 48 Nr. 1a oder 1b bzw. 2 FZV gegebenenfalls ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

In Münster ist dies bereits passiert, wie die Polizei Münster selbst in einer kürzlich erschienenen Pressemeldung berichtet:

„Der Verkehrsdienst der Polizei Münster hat wiederholt jetzt einzelne Fahrzeuge mit verändertem, amtlichen Kennzeichen anhalten müssen. Erst am Dienstag (05.02.19) stoppen die Beamten einen 33-jährigen Fahrer mit solch einem Fahrzeug im Bereich Münster-Süd. Die Fahrer beziehungsweise die Besitzer solcher Fahrzeuge verändern die linke Seite des Kennzeichens, indem sie das blaue Feld mit dem EU-Sternensymbol mit einer schwarzen Folie überziehen, so dass das Feld schwarz und die EU-Sterne weiß sind. Dieses stellt eine unzulässige Veränderung des Kennzeichens dar und wird geahndet. Die Polizei Münster appelliert an alle Fahrzeugbesitzer, diese Veränderungen zu unterlassen und den Originalzustand entweder zu belassen oder wieder herzustellen.“

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/418687

Wie obiger Polizeibericht klar zum Ausdruck bringt, sind Veränderungen am Kennzeichen zu unterlassen. Auch wenn es sich um eure persönliche Autonummer handelt, so ist ein KFZ-Kennzeichen in der Bundesrepublik ein offizielles Dokument, welches nicht verändert werden darf. Juristisch gesehen wird das Nummernschild wie eine Urkunde behandelt, die natürlich nicht modifiziert werden darf.

Die Coolness und der Tuning-Aspekt sind hierbei definitiv zweitrangig, denn in aller erster Linie sollte euer Kennzeichen legal sein. Und da unsere 3D Kennzeichen nicht nur voll zulässig, sondern auch optisch sowieso schon ein Hingucker in wahlweise seidenmatt-schwarz, Hochglanz, Carbon-Glanz, Carbon-matt und rot sind, kann man das blaue EU-Feld definitiv verschmerzen ;) ?

 DSC04989 black magic Sport xs

Letzte Änderung am 29.05.2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen