Tags

Treffen der Freunde von Porschefahrzeugen 2023

Am 15.07.2023 fand das jährliche Treffen der Porschefreunde in Bad Füssing statt. Unser Geschäftsführer - und seineszeichens auch Präsident des Porsche Club Niederbayern - Georg Gabriel hat uns einen tollen Artikel zum diesjährigen Porschetreffen verfasst, den wir hiermit gerne mit euch teilen wollen:

"Der angekündigten Hitze getrotzt

…. haben am Samstag, den 15 Juli 2023 gut 870 Teilnehmer, die mit Ihren „Schätzen“ ins niederbayerische Mekka der Porschefahrer nach Bad Füssing anreisten. Bereits kurz nach 8 Uhr (statt der eigentlich festgesetzten Einlasszeit um 9 Uhr) bildeten sich lange Schlangen vor der Einfahrt zum Freizeitpark, in dem die Fahrzeuge eine traumhafte Kulisse vorfanden.

Weiterlesen
  556 Aufrufe
556 Aufrufe

11. Porschetreffen in Bad Füssing: 3D-Kennzeichen GmbH vorne mit dabei

Am Samstag, den 9. Juli 2022 war es endlich so weit! Nach zwei Jahren coronabedingter Pause fand im niederbayerischen Bad Füssing das mittlerweile 11. Treffen der „Freunde von Porsche-Fahrzeugen“ statt. Organisator und Urheber der Veranstaltung Christian Kaiser war bereits Tage vorher mit seinem Team im Einsatz, um den Porschefahrern aus ganz Deutschland sowie der Schweiz und Österreich ein gelungenes Treffen zu bereiten. Unterstützt vom Patenverein „Porsche Club Niederbayern“ und vielen Helfern wurden im wunderschönen Kurpark alle Vorkehrungen für einen reibungslosen Ablauf geschaffen.

Weiterlesen
  1475 Aufrufe
1475 Aufrufe

3D-Kennzeichen GmbH sponsert Porsche Super Cup Team „Huber Racing“

Als diesjähriger Mitsponsor des „Huber Racing“ Rennstalls aus Neuburg am Inn gratulieren wir Laurin Heinrich (Van Berghe Huber Racing) herzlich zum Start-Ziel-Sieg seines ersten Carrera-Cup-Rennens !

Am Sonntag gewann der Deutsche sein erstes Rennen im Porsche Carrera Cup Deutschland. „Anfangs habe ich den Druck gespürt, aber ich wollte nach neun Podiumsplätzen unbedingt zu meinem ersten Sieg fahren. Im Laufe des Rennens konnte ich mir einen stabilen Vorsprung erarbeiten und bin natürlich glücklich über das super Ergebnis“, so Heinrich. Beim Doppellauf im Rahmen des ADAC GT Masters gingen insgesamt 27 Fahrer in ihren 510 PS starken Porsche 911 GT3 Cup an den Start.

 

Die Fahrer des Huber Teams befinden sich in aussichtsreicher Position. Laurin Heinrich befindet sich derzeit nach den bisher erfolgreich bestrittenen Rennen auf dem zweiten Rang.

 

Weiterlesen
  3286 Aufrufe
3286 Aufrufe

Instagram @3dkennzeichen